1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Gleisarbeiten zwingen zu Änderungen.

Niers-Express : Schienenersatzverkehr ab Montag beim Niersexpress

Aufgrund von umfangreichen Gleisbauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es auf der Linie RE 10 „Niersexpress“ vom 23. Juli bis zum 13. August teilweise zu Streckensperrungen. Betroffen ist die Strecke zwischen Geldern und Kempen. Die Nordwestbahn setzt einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Wochentags vom 23. Juli bis zum 13. August wird die Strecke zwischen Geldern und Kempen teilweise gesperrt sein, so dass die Züge der Nordwestbahn in den frühen Morgenstunden sowie in den späten Abendstunden in beiden Richtungen nicht fahren können. Hier können Fahrgäste die eingesetzten Ersatzbusse nutzen. Da die Busse länger unterwegs sind als die Züge, verlängert sich die Fahrt zwischen Geldern und Kempen um 20 Minuten. An den Wochenenden ist die Strecke ganztägig gesperrt. Auch hier bietet die Nordwestbahn eine Weiterfahrt mit Bussen an. Der jeweils letzte Ersatzbus des Tages fährt um 23.59 Uhr ab Geldern bis Düsseldorf Hauptbahnhof, am Wochenende zusätzlich um 1.59 Uhr ab Geldern.

Fahrgäste sollten beachten, dass die Züge zwischen Kleve und Kempen wegen des Ersatzverkehrs zu veränderten Zeiten abfahren. In den Abendstunden bietet die Nordwestbahn teilweise zusätzliche Fahrten an. Vom 14. August bis zum 15. September wird es aufgrund von Bauarbeiten zu weiteren Ersatzverkehren kommen. Die Nordwestbahn informiert dazu gesondert zu einem späteren Zeitpunkt.

Den Ersatzfahrplan finden Reisende in den Zügen der Nordwestbahn sowie auf der Website unter www.nordwestbahn.de/de/baustellen. Hinweise zu Fahrplänen und Echtzeitinformationen der Nordwestbahn erhalten Reisende mobil auch unter mobil.vrr.de.