1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Niederrhein: Gelungene Fohlenauktion des Bezirksverbandes NRW

Niederrhein : Gelungene Fohlenauktion des Bezirksverbandes NRW

Die seit 17 Jahren erstmals wieder durchgeführte Fohlenauktion löste die seit Jahren durchgeführten Fohlenmärkte auf Wunsch vieler Züchter ab. Das Angebot in Wickrath umfasste 39 Fohlen von denen fünf Fohlen Reitponyfohlen waren. Nicht weniger als 7 der angebotenen Fohlen waren mit der Goldmedaille auf den Schauen ausgezeichnet worden.

Vor bis auf den letzten Platz vollbesetzter Halle gab Auktionator Volker Raulf sein Bestes. Anfangs waren die Gebote recht verhalten, im Verlaufe der Auktion dann aber tolle Stimmung und gute Preisentwicklung. Direkt bei der Auktion konnten 25 Fohlen verkauft werden, gleich am Montagmorgen dann vier weitere Verkäufe so dass 75 Prozent der angebotenen Fohlen neue Besitzer finden konnten. Bei einem Durchschnittspreis aller Fohlen von 6.125 Euro konnte das gesteckte Ziel erreicht werden. Spitzenfohlen wurde ein Hengstfohlen von Borsalino - His Highness aus der Zucht der ZG Mausberg, Burscheid. Ein sachkundiger Käufer aus Köln sicherte sich den mit Gold ausgezeichneten Hengstanwärter für 21.000 Euro. Zweite Preisspitze wurde ein Ende Mai geborenes Stutfohlen aus der Zucht von Paul Hellmann, Bergisch Gladbach. Bella Diva von Bon Coeur - Kaiserkult stammt aus einem der besten und nachhaltigsten Stämme im Rheinland, der auch die von der Decken-Schau Siegerstute 2015 lieferte. Bella Diva erreichte den Zuschlagspreis von 14.000 Euro.

  • Großprojekte : NRW: Die wichtigsten Baustellen der Bahn 2015
  • Ranking : Die 20 besten Arbeitgeber in NRW 2015
  • Infos : NRW: Die Autobahn-Baustellen in den Sommerferien 2015

Zweitausend Euro weniger, also 12.000 Euro erzielte die Zuchtstätte Irina Helbach aus Zülpich für ihr Hengstfohlen von Borsalino - Lord Loxley, welches ebenfalls mit Gold ausgezeichnet wurde und in Euskirchen Siegerfohlen war. Ein hocherfolgreicher Dressurstall aus Heimbach sicherte sich den Bewegungskünstler.

Der Titelheld, Time to Dance RB aus der Zucht von Roger Ballmann, St. Vith wurde in die Niederlande verkauft. Zu den Käufern zählten Sportställe und europaweit agierende Hengstaufzüchter. Als Reaktion auf die Veranstaltung gab es den Wunsch vieler bekannter Züchter nach einer Neuauflage im Jahr 2018.

(RP)