1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Straelen: Gaunerzinken an der Hauswand

Straelen : Gaunerzinken an der Hauswand

Die Polizei warnt vor sogenannten Gaunerzinken an Hauswänden und auf Wegen: Damit geben sich Bettler und Diebe Tipps. In Straelen wurde ein solches Zeichen gefunden, das vor dem Hund des Hausbesitzers warnte.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, passierte der Vorfall bereits am Mittwoch: Zwei Männer aus Bulgarien oder Rumänien klingelten an einem Wohnhaus auf der Hölderlinstraße. Der 51-jährige Hausbesitzer begab sich mit seinem bellenden Hund an die Tür und lehnte die Bitte der Männer um eine Spende ab. Erst am Montagvormittag bemerkte der 51-Jährige einen sogenannten Gaunerzinken an seinem Haus.

Dort war mit Kreide eine Zickzack-Linie als Zeichen für einen bissigen Hund auf die Hauswand aufgemalt. Die eher selten gewordenen Zeichen sollen nachfolgende Bettler auf die Spendenwilligkeit oder andere Eigenschaften der Hausbewohner hinweisen.

Die Polizei rät Bürgern, nachzuschauen, ob an ihrem Haus derartige Zeichen aufgemalt sind. Dann sollte man sie auf jeden Fall entfernen. Solche Zeichen können auch auf Gutmütigkeit der Bewohner oder das Haus als lohnendes Objekt hinweisen.

(ots)