Garage brennt an der Spyckstraße in Kleve

Feuerwehreinsatz : Mit Unrat gefüllter Schuppen gerät in Brand

An der Unterführung der Brücke über die Eisenbahnlinie am Klever Ring ist am Sonntag eine Garage in Brand geraten. Der Schuppen war mit Müll und Unrat gefüllt.

Die Löschzüge Kleve und Kellen wurden am Sonntag gegen 11.30 Uhr zu einem Brand an der Spyckstraße gerufen. An der Unterführung der Brücke über die Eisenbahnlinie am Klever Ring war eine Garage in Brand geraten. Der mit Wellblech gebaute Schuppen enthielt Müll und Unrat und befindet sich unmittelbar an Mehrfamilienhäusern. Diese stehen derzeit allerdings leer.

25 Einsatzkräfte rückten den Flammen zu Leibe und konnten den Brand mit einem C-Strahl-Rohr innerhalb von etwa 15 Minuten löschen. Durch die große Rauchentwicklung hatten sich zahlreiche Schaulustige an der Einsatzstelle eingefunden und beobachteten die Löscharbeiten.

Aus welchem Grund der Brand entstanden ist, war gestern noch unklar. Möglicherweise könnte es sich um Brandstiftung gehandelt haben. Ein ginanzieller Schaden ist laut der Freiwilligen Feuerwehr Kleve bei dem Brand nicht entstanden, da die Garage eh abgerissen werden sollte.