Kleve-Kellen: Gänsesafari mit Möbel Kleinmanns

Kleve-Kellen: Gänsesafari mit Möbel Kleinmanns

Mit 48 Gästen, Kunden, Freunden und Mitarbeitern startete Möbel Kleinmanns aus Kellen zu einer Bustour der besonderen Art. Bei einer Dankeschönaktion des Möbelhauses konnte man ein Ticket zu einer Wildgänse-Safari gewinnen. Seit 2017 besteht zwischen Möbel Kleinmanns und der Nabu-Naturschutzstation eine Kooperation. Mit an Bord waren zwei Exkursionsleiter der Nabu-Naturschutzstation Niederrhein, Dieter Lütticken und Roland Schwark. Entlang der Düffel, einem sehenswerten Natur- und Vogelschutzgebiet, ging es nach Zyfflich und zurück nach Keeken und Düffelward. Dort war ein kurzer Ausstieg am Deich, wo die Teilnehmer durch starke Fernrohre Wildgänse beobachten konnten. Schließlich führte die Fahrt nach Millingen aan de Rijn zu "De Gelderse Poort", einem 12.000 Hektar großen Naturschutzgebiet, wo Wildpferde zu sehen waren.

Die Exkursionsleiter verstanden es, die Gruppe sachkundig zu informieren und den Gästen einmal aus einem anderen Blickwinkel die Niederrheinregion zu zeigen. "Die Wildgänse-Touren sind jedes Jahr ein Naturereignis am Niederrhein. Viele Gäste kommen von auswärts, um diese Nabu-Touren zu buchen", sagte Dieter Lütticken. Aus dem Bus heraus konnten die Gänse-Futterplätze und Wasser-Schlafplätze in der Region gezeigt werden, ohne die Tiere zu stören. Die Experten erzählten Wissenswertes und Anekdoten über das soziale Verhalten der Tiere, ihre Eigenarten und Zugrouten, dazu die besonderen Kulturlandschaften in der Düffel mit den Kolken und Wiesen. Die Besucher sahen überwiegend Grau- und Blässgänse, auch Nilgänse.

"Von Anfang November bis Ende Februar überwintern bis zu 180.000 arktische Gänse - vor allem Bläss- und Saatgänse - im Bereich zwischen Duisburg und Nimwegen. Allein in der Düffel finden sich während der Hauptsaison von Dezember bis Januar bis zu 50.000 der nordischen Gäste ein", sagte Schwark, der das Federvolk regelmäßig zählt. Im Sommer gibt es weitere Projekte des Kellener Möbelhauses mit der Nabu-Naturschutzstation, darunter ein Jugendprojekt und der Bau eines Bienenhotels.

(stal)