„Ein Funken Hoffnung“ An diesen Tagen fahren die bunten Traktoren durch den Kreis Kleve

Kreis Kleve · Die bunten Trecker von „Ein Funken Hoffnung“ fahren wieder durch den Kreis Kleve. Die Polizei bittet um Rücksichtnahme. Wann sie wo in den einzelnen Kommunen zu sehen sind.

Das war die Lichterfahrt der Traktoren im Kreis Kleve 2022
7 Bilder

Das war die Lichterfahrt der Traktoren im Kreis Kleve 2022

7 Bilder
Foto: Markus van Offern (mvo)

Die Polizei Kleve bittet um Vorsicht und warnt vor Verkehrsbeeinträchtigungen zu denen es durch Traktoren-Fahrten im gesamten Kreisgebiet in den nächsten Wochen kommen kann. Grund dafür sind hell erleuchtete Traktoren, die im Korso gemäß des eigenen Mottos einen "Funken Hoffnung" überbringen wollen. Die Polizei begleitet den Korso jeweils. Das sind die angemeldeten Fahrten:

  • 2. Dezember, von 16.30 bis 21 Uhr von Rees, Kalkar, Bedburg-Hau und Kleve nach Emmerich
  • 3. Dezember, von 17.15 bis 20 Uhr in Straelen
  • 8. Dezember, von 17.15 Uhr bis 21.45 Uhr in Kerken
  • 9. Dezember, von 17.15 bis 21.30 Uhr in Geldern
  • 10. Dezember, von 16.45 bis 19 Uhr von Kranenburg nach Kleve
  • 16. Dezember, von 17.15 bis 21 Uhr in Kevelaer
  • 17. Dezember, von 16.30 bis 19 Uhr in Rees Haffen-Mehr
  • 22. Dezember von 17.30 bis 21 Uhr in Wachtendonk

Die leuchtenden Trecker in der Adventszeit haben vielen Menschen auch gerade in der Corona-Zeit Freude gebracht. Doch jetzt steht die beliebte Aktion vor dem Aus. Denn die Landwirte sind enttäuscht. Eigentlich sind die Fahrten nämlich als Demonstration gedacht, um auf die schwierige Situation der Landwirtschaft hinzuweisen. Die Hintergründe lesen Sie hier.

(lukra)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort