Kleve: Firmlinge sammeln für die Klever Tafel

Kleve: Firmlinge sammeln für die Klever Tafel

Mit einer besonderen Aktion bitten die Firmlinge der Klever Pfarrgemeinde um eine Lebensmittelspende für die Klever Tafel. Jede Woche werden von der Klever Tafel an etwa 400 bedürftige Haushalte in Kleve Lebensmittel verteilt, die von den Supermärkten aussortiert werden. Nicht aussortiert werden haltbare Grundnahrungsmittel wie Zucker, Nudeln, Konserven und auch keine Reinigungs- und Waschmittel. Das führte zu der Aktion: "ein Pfund mehr."

Am Samstag, 14. Oktober, stehen die Firmlinge und ein Team der Klever Tafel von 10 bis 13 Uhr am Rewe Rumpcza-Markt, Albersallee 120, und bitten die Kunden, ein Pfund oder ein Paket mehr zu kaufen. Dieses Mehrpaket Waschmittel, Seife, Nudeln, Reis, Zucker, Marmelade... wird nach dem Einkauf direkt in die Kisten der Klever Tafel gepackt und bei der nächster Gelegenheit den Bedürftigen gegeben.

(RP)