Für größten Auftrag der Geschichte Project erweitert Firmensitz in Kranenburg

Kranenburg · Der Automatisierungsspezialist hat im Gewerbegebiet Im Hammereisen eine weitere große Halle angemietet. Dort wurde eine Produktionslinie für den größten Auftrag der Firmengeschichte errichtet.

Sebastian Münnekhoff, Ingo Rathmann und Jan Hanenkamp (von links) in der Project-Halle.

Sebastian Münnekhoff, Ingo Rathmann und Jan Hanenkamp (von links) in der Project-Halle.

Foto: Marc Cattelaens

Beim Kranenburger Maschinenhersteller Project stehen alle Zeichen auf Wachstum. Das Unternehmen hat seinen Sitz vergrößert und eine weitere Halle angemietet. In der 1500 Quadratmeter umfassenden Halle 5 werden auf zwei Ebenen so genannte mobile Handlingsysteme – selbstfahrende Roboter mit Greifarm – produziert. Außerdem druckt Project in Halle 5 im 3D-Druck-Verfahren.