1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve-Düffelward: Feuerwehr-Oldtimertreffen in Düffelward

Kleve-Düffelward : Feuerwehr-Oldtimertreffen in Düffelward

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kleve, Löschgruppe Düffelward unter Mithilfe der Dorfvereine am morigen Donnerstag, 9. Mai (Vatertag), wieder das internationale Oldtimertreffen für Feuerwehrfahrzeuge rund um den Dorfplatz in Düffelward.

"Ein Dorf sieht rot" ist erneut das Motto dieser Veranstaltung. Beginn ist um 10.15 Uhr mit einer gemeinsamen Fahrt der Feuerwehr-Oldtimer durch die Niederung mit dem Dorfplatz Düffelward als Ziel. Um 11 Uhr wird der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Theo Brauer, die Veranstaltung offiziell eröffnen. Die 30 alten Feuerwehrfahrzeuge werden ausgestellt und können natürlich von jedermann besichtigt werden. Ein Muss für jeden Technik-Nostalgiker.

Ein buntes Rahmenprogramm wird den Gästen während des ganzen Tages geboten. So werden gegen 12 Uhr die Millfield-Dancer mit einer Linedance-Darbietung auftreten. Die Löschknechte Uedem warten um 13.30 Uhr mit einer Überraschung auf. Der Löschzug der Stadt Kleve wird ab 15 Uhr mit verschiedenen Vorführungen auf Gefahren des Alltages aufmerksam machen, so zum Beispiel ein Grillbrand und ein Spraydosenzerknall. Eine niederländische Dampfdruck-Spritze (Stoomspuit) aus dem Jahr 1884 wird trotz des hohen Alters ihre Funktionstüchtigkeit unter Beweis stellen. Die Prämierung der Oldtimer wird gegen 16 Uhr stattfinden. DJ Helmut Appenzeller will ganztägig mit internationalen Hits und Partymusik für Stimmung auf dem Dorfplatz sorgen. Die kleinen Gäste können sich auf der Hüpfburg oder beim Kinderschminken vergnügen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben kühlen Getränken und Leckereien vom Grill gibt es Kaffee und selbstgebackene Kuchenspezialitäten in der Cafeteria.

  • Solche Szenen soll es am Vatertag
    Stadt Kevelaer weist auf Corona-Bestimmungen hin : Keine Party und Bollerwagentour am Vatertag
  • 12.02.2021, Bremen: Ein Radfahrer zieht sich
    Kleves Verkehr der Zukunft : Klever sollen künftig mehr Rad fahren
  • Autofahrer, die die App nutzen, müssen
    Verkehr in Kleve : Parken in Kleve bald mit einer App bezahlen

Das Dorffest in Düffelward gehört in diesem Jahr zur "Klever Deichmeile". Die klevischen Dörfer am Altrhein laden erstmals gemeinsam zur Feier entlang des Deiches ein. Mit dabei sind Bimmen, Keeken, Düffelward, Schenkenschanz, Brienen und Griethausen.

(RP)