Kleve: "Feiern mit Freu(n)den"

Kleve: "Feiern mit Freu(n)den"

Wirtschaftsförderung Kreis Kleve präsentiert Veranstaltungskalender in einer Auflage von 200 000 Stück. Ein 56 Seiten starker Botschafter des Frühlings im Westentaschen-Format. Überblick über die Ereignisse der Region.

Kreis Kleve (RP) Er hat erneut das praktische Westentaschen-Format, er ist bunt und steckt voller Leben. Gemeint ist der neue Veranstaltungskalender, mit dem die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve in jedem Jahr zur "Botschafterin des Frühlings" wird. "Feiern mit Freu(n)den" ist die Vierfarb-Broschüre überschrieben, die in 200 000er Auflage gedruckt wurde, in diesen Tagen an alle Haushalte im Kreis Kleve verteilt und über die Tourismusförderer in den Städten und Gemeinden der Region an die Niederrhein-Gäste getragen wird.

"Mit dem Veranstaltungskalender der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve ist Freizeit noch besser plan- und gestaltbar", verspricht Landrat Wolfgang Spreen. Schon auf der Titelseite des 56 Seiten starken Heftes weisen die Fotos vom Kreis Kleve- Festival mit Justus Frantz und der Philharmonie der Nationen, vom Stadtfest mit Blumenmarkt "Kalkar in Blüte" und vom Blumen- und Staudenmarkt auf der Rheinpromendade in Emmerich am Rhein auf die ausgeprägte Veranstaltungsdichte im Kreise hin. Mit dem "Salon der Künstler" im Museum Kurhaus Kleve beginnt am der bunte Bilderbogen. Und mit der "Runde von Uedem" am 11. April wird sich die Schustergemeinde erneut als sportliche Gemeinde empfehlen.

Einfach vielseitig

"Wir sehen bereits zum Kalender-Auftakt sehr deutlich, wie vielseitig die seitens der Tourismus-Förderer gelieferten Angebote den Veranstaltungskalender mit Leben füllen", so die Kreis-Wirtschaftsförderung wenige Tage vor Drucklegung der 200.000er Auflage.

Kalkar bietet am 17. April um 17 Uhr seine Kalkarer Bier- und Kräutertour an – jeder ist eingeladen – und einen Tag später – am 18. April – wird im Gewerbegebiet Rees die Gewerbemesse 2010 eröffnet. Am Holländer See in Geldern stehen für den 23. bis 25. April die 3. Niederrheinischen Reisemobil-Tage im Veranstaltungskalender und am 8. Mai heißt es in Kevelaer : "Startflagge hoch" für die Kevelaerer Oldtimer-Ausfahrt, um 10 Uhr auf dem Peter-Plümpe-Platz. Am selben Tag wird an der Burgruine in Wachtendonk das Open-Air-Maifest des Trommlerkorps "Frei Weg" gefeiert. Und im Rahmen der 12. Kreis Klever Kultourtage spielen Schüler der Kreismusikschule Werke von Bach, Beethoven, Mozart, in der Heimatstube in Kerken (11 Uhr).

Kreis Kleve – Festival

Bis hinein in den Goldenen Oktober reicht die Flut von Informationen. Hier, im Oktober, reiht sich erneut auch die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve selbst in den Veranstaltungskalender ein, und zwar mit dem zweiten "Kreis Kleve – Festival". Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen werden nach Kerken, Kevelaer und Kleve diesmal in Rheurdt (8. Oktober), in Emmerich am Rhein (9. Oktober) und in Kranenburg (10. Oktober) konzertieren, jeweils um 20 Uhr.

Und dann, ja dann gibt es schon wieder den neuen "Adventszauber im Kreis Kleve" – ein nahtloser Übergang also für all´ jene, die sich auch in der Weihnachtszeit am Niederrhein umsehen möchten.

(RP)