Kreis Kleve: "Farbe bekennen" vor der Wahl in Geldern und Kleve

Kreis Kleve : "Farbe bekennen" vor der Wahl in Geldern und Kleve

Nur noch wenige Wochen sind es bis zur Bundestagswahl. Was wollen die Bundestagskandidaten in Berlin für den Kreis Kleve bewegen? Das Kreiskomitee der Katholiken und der Evangelischen Kirchenkreis Kleve laden herzlich ein zu zwei Podiumsdiskussionen. Den Fragen stellen sich Dr. Barbara Hendricks (SPD), Stefan Rouenhoff (CDU), Prof. Dr. Ralf Klapdor (FDP), Bruno Jöbkes (Bündnis 90/Grüne) und Ferdinand Niemann (Die Linke).

Die beiden Podiumsdiskussionen finden mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt: Am Freitag, 8. September, stehen ab 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Geldern, Heilig-Geist-Gasse 2-4, unter anderen Fragen zu den Themen der Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas im Mittelpunkt. Sie werden von Mitarbeitenden der Verbände eingebracht, es moderiert Wolfgang Thielmann, Journalist und Theologe. In Kleve sind es am Donnerstag, 21. September, Fragen zur sozialen Gerechtigkeit, dem Klimaschutz und zur inneren Sicherheit. Die Podiumsdiskussion leitet dann der Chefredakteur der Bistumszeitung "Kirche und Leben", Dr. Christof Haverkamp. Die Veranstaltung im Klever Kolpinghaus beginnt um 19.30 Uhr.

Der Eintritt zu den beiden Veranstaltungen ist frei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE