Helfer für „Castra Nova“ gesucht Wieder ein Sommercamp für Kinder in Kevelaer

Kervenheim · Die Deutsche Pfadfinderschaft lädt in den ersten fünf Wochen der Sommerferien ins „Castra Nova“ nach Kervenheim ein. Es werden noch Helfer gesucht.

Die Teilnehmer des Camps leben mitten in der Natur, umgeben von Wiesen und einem Bach.

Die Teilnehmer des Camps leben mitten in der Natur, umgeben von Wiesen und einem Bach.

Foto: Deutsche Pfadfinderschaft

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Deutsche Pfadfinderschaft wieder das Sommercamp „Castra Nova“ in Kevelaer-Kervenheim. Die Teilnehmer leben mitten in der Natur, umgeben von Wiesen und einem kleinen Bach. Geboten werden auf dem und um das Zeltplatzgelände herum Fahrrad- und Schlauchboot-Touren, Bastel-, Back- und Koch-Aktionen, Disco oder Kinoabende. Und natürlich dürfen auch die Lagerfeuerabende mit gelegentlichen Nachtwanderungen nicht fehlen. Ein besonderes Erlebnis ist das Schnuppertauchen mit dem „Niederrheintaucher“ Clemens Venmans und seinem Team in der Unterwasserwelt von Meerbusch.

Das Camp findet in den ersten fünf Wochen der kommenden Sommerferien statt. Teilnehmen kann jeder zwischen acht und 16 Jahren für zwölf, 17, 23 oder 34 Tage. Wie in jedem Zeltlager gibt es immer etwas zu tun. Deshalb freuen sich die Organisatoren über tatkräftige Unterstützung, ob in der Technik, im Küchenteam, in der Gruppenleitung, Betreuung oder in der Programmplanung. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Praktikum zu machen. Für Kinder, deren Eltern sich im Camp engagieren, ist die Teilnahme für den Zeitraum der Mitarbeit kostenlos.

Ein Kontakt ist über die Webseite www.ferienfuerkinder.de, per Mail an camp@ferienfuerkinder.de oder bei Michael Krenn unter Telefon 0171 8362424 möglich.