1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Familien im Kreis Kleve

Malwettbewerb in Kevelaer: Mit Stift und Pinsel zum Traumfahrrad

Malwettbewerb in Kevelaer : Mit Stift und Pinsel zum Traumfahrrad

Kinder, die Spaß am Malen haben, können bei einem besonderen Wettbewerb der Stadt Kevelaer mitmachen. Das Thema: Mein Traumfahrrad. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

(RP) Kinder zwischen drei und zwölf Jahren, die Spaß haben am Malen, können noch bis zum 1. April am großen Malwettbewerb der Stadt Keve­laer teilnehmen. Das Thema: „Mein Traumfahrrad“. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, so die Organisatoren aus dem Bereich Tourismus & Kultur. Ein besonderes Anliegen der Wallfahrtsstadt ist es, auch Kindergartengruppen und Schulklassen bei dem Malwettbewerb mit einzubeziehen.

In der Kategorie „Einzelpersonen“ haben Kinder die Chance, einen Familientag für vier Personen im „Irrland“ in Twisteden zu gewinnen. Außerdem wartet eine interessante Ausstellung bei einem Besuch im Niederrheinischen Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte auf neugierige Entdecker. Der Besuch eines Kindertheaterstücks in der Kultursaison 2020/2021 für zwei Personen im Konzert- und Bühnenhaus ist ein tolles Erlebnis für Klein und Groß.

Drei Gruppen können in der Kategorie „Gruppenbild“ einen Preis gewinnen. Ein Tagesausflug ins „Irrland“ sorgt bei allen Kindern für Freude. Lernen mit einem Erlebnis zu verbinden, ist bei einer exklusiven Führung im Niederrheinischen Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte möglich. Kinofans können einen tollen Kinderfilm beim „Kobü-Flimmern“ auf der Leinwand im Konzert- und Bühnenhaus oder in der Öffentlichen Begegnungsstätte kostenfrei besuchen.

Bis zum 1. April müssen die Bilder im Bereich Tourismus & Kultur der Stadt Kevelaer eingereicht werden. Die Preisverleihung findet bei der Freiluft-Veranstaltung „Fahrrad-Pause Kevelaer“ am Sonntag, 26. April, um 14 Uhr auf dem Peter-Plümpe-Platz statt. Weitere Infos unter www.kevelaer-tourismus.de.

(RP)