Aktion in Kevelaer Weihnachtspost fürs Christkind

Kevelaer · In Kevelaer können Kinder Briefe, Gedichte und Wunschzettel einwerfen. Vom 1. bis 20. Dezember können die Briefe eingeworfen werden.

 Einer von zwei Briefkästen in Kevelaer für die Weihnachtspost.

Einer von zwei Briefkästen in Kevelaer für die Weihnachtspost.

Foto: Stadt Kevelaer

In der Wallfahrtsstadt Kevelaer werden Traditionen gewahrt. Auch in diesem Jahr können Kinder im Dezember an der beliebten Aktion „Briefe ans Christkind“ teilnehmen. Egal ob Wunschzettel, Gedicht oder persönlicher Brief – das Kevelaer Marketing freut sich darauf, wieder als helfende Hand des Christkindes Weihnachtspost zu empfangen und zu beantworten.

Vom 1. bis 20. Dezember können die Briefe in einen der beiden roten Briefkästen vor der Tourist Information am Rathaus oder im Forum Pax Christi eingeworfen werden. Zudem kann der Brief per Post an das Christkind im Rathaus, Peter-Plümpe-Platz 12, in 47623 Kevelaer oder – umweltfreundlich und kostenlos – per E-Mail an christkind@kevelaer.de geschickt werden. Alle fleißigen Schreiber dürfen sich auf eine persönliche Antwort des Christkindes freuen. Wer die Antwort per Post bekommen möchte, sollte seine Adresse mit vollständigem Namen angeben.

„In den vielen wunderbaren Briefen gibt es auch immer wieder Botschaften zu entdecken, die zeigen, dass Krieg, Krisen und persönliche Nöte und Sorgen schon die Kleinen und Kleinsten beschäftigen“, sagt Verena Rohde, Leiterin des Kevelaer Marketings. „Mit der Aktion möchten wir für ganz besondere und glückliche Momente sorgen“, ergänzt Kollegin Andrea Kirk. Kinder verarbeiten solche Situationen auf ihre ganz eigene Art und Weise und senden mit ihrer Weihnachtspost auch gleich ihre persönlichen Friedenswünsche an das Christkind. „Die Antwortbriefe sind fröhlich gestaltet, greifen aber in kurzen Worten auch Aktuelles auf“, berichtet Laura van den Berg vom Kevelaer Marketing.

Eine besondere Aktion erwartet die Kinder in diesem Jahr auf dem „Kevelaerer Krippenmarkt“. Im Forum Pax Christi steht ein Kreativtisch bereit, der zum Malen und Basteln einlädt. Für ältere Kinder liegt ein weihnachtliches Kreuzworträtsel bereit. Aber vor allem können die Kinder hier ganz spontan und in weihnachtlicher Atmosphäre ihre Wunschzettel auf vorgefertigtem Briefpapier kreieren und direkt in den roten Briefkasten werfen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort