1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Ein Überblick über die weiterführenden Schulen in Kalkar und Kranenburg

Schulen : Die weiterführenden Schulen in Kalkar und Kranenburg

In den kommenden Wochen müssen Eltern ihre Kinder für die weiterführenden Schulen anmelden. Die RP stellt alle vor.

Gymnasium Kalkar

Kontakt Jan-Joest-Gymnasium, Am Bollwerk 16 in 46546 Kalkar, Telefon: 02824 13280, E-Mail: info@jan-joest-gymnasium.de, Internet: www.jan-joest-gymnasium.de

Die Realschule Kalkar. Foto: Anja Settnik

Schulleitung Susanne Janßen (Schulleiterin), Frank Krebbing (Konrektor)

Die Euregio-Realschule Kranenburg. Foto: Evers, Gottfried (eve)

Anzahl der Lehrer/Mitarbeiter 52

Anzahl der unbesetzten Stellen 0

Anzahl der Schüler 557

Profil/Schwerpunkt der Schule

Das Profil befindet sich laut dem Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit gerade in Überarbeitung durch die Steuerungsgruppe der Schule. Die Neuorientierung werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Pädagogisches Konzept Bisher: Deutliche Ausrichtung an den Naturwissenschaften Chemie, Biologie, Physik, aber auch Kunst und Fremdsprachen spielen eine wichtige Rolle.

Digitale Ausstattung Fast alle Fach- und Klassenräume sind seit dem Umbau mit Smartboards, Dokumentenkameras und Laptops ausgestattet, vollständige Ausstattung im Sommer 2020,1-2 iPad Koffer in Klassenstärke ab dem Schuljahr 2020/21, jeder Raum verfügt über einen Internetzugang, schul-weites WLAN ab dem Schuljahr 2020/21, zwei Computerräume, Arbeit mit dem Intranet „Moodle“.

Ganztag Die Oberstufe hat Unterricht bis zum Nachmittag, es gibt Hausaufgabenbetreuung und einen Mittags-Snack.

Mitmach-Angebote Soziales: Klassenrat und Werteprojekt in der Klasse 5, Paten in der 8. und 9. Jahrgangsstufe für die neuen Fünfer, Busbegleiter, jährliche Ehrung von Schülern, die sich um Mitschüler verdient gemacht haben. Es gibt diverse Arbeitsgemeinschaften: Blattlaus (Schülerzeitschrift), Homepage, Italienisch, Jugend debattiert, Kids4Kids - Hilfe für Kinder in Not, Rechtskunde, Schach, Schulsanitätsdienst, Schulbücherei, Medienscouts, Insekten, Chor. Wettbewerbe: Mathepirat, Vorlesewettbewerb, Mathe-Känguru, Antolin, Kinder-Uni, DELF/DALF, The Big Challenge, Mathematik-Olympiaden. Netzwerke „Bildung für Nachhaltigkeit“ und „Zukunftsschulen NRW“.

Service-Termine Es gab einen Sport-Workshop für Viertklässler. Außerdem wurde ein naturwissenschaftlicher Workshop für Viertklässler in den Fächern Chemie, Biologie, Physik sowie in den Fächern Kunst und Musik in den neu gestalteten Räumlichkeiten des Jan-Joest-Gymnasiums angeboten. Infos zur Schule unter Telefon 0282413284.

Anmeldetermine Im Februar: 1. Februar, 9 bis 14 Uhr, 3.bis 5. Februar, jeweils 8 bis 16 Uhr und ein Nachmeldetermin am 26. Februar von 8 bis 16 Uhr.

Realschule Kalkar

Kontakt Städtische Realschule Kalkar, Am Bollwerk 14, 47546 Kalkar, Tel.: 02824/ 999941, E-Mail: sekretariat@rs-kalkar.de

Schulleitung André Bobe (Schulleiter), Elke Schmeer (stellv. Schulleiterin)


Anzahl der Lehrer/Mitarbeiter 30

Profil/Schwerpunkt der Schule Die Städtische Realschule gehört seit 1999 zum Angebot der weiterführenden Schulen der Stadt Kalkar. Sie ist eine klassische Realschule mit den bewährten Zielen dieser Schulform und einem breiten Differenzierungs- und Förderangebot. Das Motto der Schule lautet „Wir übernehmen Verantwortung“. Dies gilt für alle am Schulleben Beteiligten in gleicher Weise. Dabei ist sie hochmodern ausgestattet und vermittelt den Schülern für ihren schulischen und beruflichen Bildungsweg ausgezeichnete Chancen. Vor allem in den MINT- Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und der Berufsvorbereitung liegen die Prioritäten dieser Schule. Am 30.10.2019 erhielt die Schule das Gütesiegel „MINT-freundliche Schule“.

Pädagogisches Konzept Die Erziehung der Kinder zu Selbstständigkeit und eigenverantwortlichem Handeln ist vorrangiges Ziel des Schulprogramms, das kontinuierlich weiterentwickelt wird. Dabei steht neben einer hohen Methodenkompetenz auch die Nutzung und Anwendung der neuen Technologien in allen Fächern im Vordergrund. Ein wesentlicher Baustein ist hierbei das EVA-Prinzip. Gemeint ist damit die systematische Entwicklung und Förderung des eigenverantwortlichen Arbeitens. Der Erwerb von Lern- und Arbeitstechniken steht dabei ebenso im Vordergrund wie die Förderung der Schlüsselqualifikationen Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Soziale Kompetenz in der Schule (SOKO), EVA (Eigenverantwortliches Arbeiten).

Digitale Ausstattung Smartboards in den Klassen

Mitmach-Angebote Es gibt diverse Arbeitsgemeinschaften: Chor, Trommeln, Informatik, Fußball, Jugend forscht, Streitschlichter-Ausbildung. Regelmäßig findet eine Teilnahme an MINT-Wettbewerben (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) statt. Dazu pflegt die Kalkarer Realschule die Zusammenarbeit und die Kooperationen mit verschiedenen Firmen. Unterrichtsgänge: Schülerlabor FH Kleve, Radarstation Bundeswehr, Neandertalmuseum, Nixford Paderborn, Schülerlabor RWTH Aachen.

Anmeldetermine 2020/2021 Samstag, 1. Februar, 9 bis 14 Uhr

Montag-Mittwoch, 3. bis 5. Februar, 8 bis 16 Uhr

Nachmeldetermine Mittwoch, Donnerstag 26/27.Februar 2020, 8 bis 16 Uhr.

Realschule Kranenburg

Kontakt Euregio-Realschule Kranenburg e.V., Galgensteeg 21-23 in 47559 Kranenburg, Telefon 02826 5268, E-Mail: sekretariat@eureschule.eu, Internet: www.eureschule.eu

Schulleitung Ulrich Falk (Schulleiter), Horst Baranowski (Projektmanager und Teil der Schulleitung)

Anzahl Lehrer/Mitarbeiter 15


Anzahl der unbesetzten Stellen 0

Anzahl der Schüler 110 in den Klassen 5, 6, 7 und 8


Profil/Schwerpunkt der Schule Die Euregio Realschule ist zweisprachig: Das heißt: Die Schule gebraucht Deutsch und Niederländisch als zwei gleichberechtigte Verkehrs- und Unterrichtssprachen. Die Realschule ist ein Verein. Dieser erhebt kein Schulgeld, er kann jedoch einen freiwilligen Elternbeitrag erheben. Im Mittel liegt dieser bei 100 Euro pro Monat.

Pädagogisches Konzept Individualisiertes Lernen hat an der Euregio-Realschule in Kranenburg einen hohen Stellenwert. Das pädagogisch-didaktische Konzept geht davon aus, dass jeder Schüler einzigartig ist und daher auch auf eigene Weise und im eigenen Tempo lernt. Innerhalb der Sicherheit eines beschriebenen Rahmens haben die Schüler viel Spielraum um ihren eigenen (Lern-)weg zu entdecken und zu verfolgen. Wöchentliche Gespräche mit dem Mentor bleiben Kernelement des Handelns und sorgen dafür, dass niemand unterwegs während der Schullaufbahn verloren geht. Der Unterricht findet in vergleichsweise kleinen Klassen mit etwa 25 Schülern statt. Lernzeiten, die in den Wochenplan integriert sind, ersetzen die klassischen Hausaufgaben.

Digitale Ausstattung Die gesamte Schule ist über ein WLAN mit dem Schulserver verbunden, alle Klassen sind mit Beamern und Apple TV ausgestattet, iPads stehen allen Schülerinnen und Schülern der Euregio-Schule zur Verfügung und können bei Bedarf natürlich sofort im Unterricht der Schule eingesetzt werden.

Ganztag Für die Kinder beginnt der Schultag mit dem gemeinsamen Ankommen ab 7.45 Uhr. Der Unterricht beginnt um 8.30 Uhr. In der Mittagspause zwischen 11.45 und 12.30 Uhr bietet die Euregio-Realschule eine warme Mahlzeit an. Der Regelunterricht endet Montag, Mittwoch und Donnerstag um 15 Uhr, Dienstag und Freitag um 14 Uhr. Danach können die Kinder an sportlichen, musischen oder kulturellen Nachmittagsangeboten zu vielen Themen teilnehmen. Diese Angebote sind auf freiwilliger Basis und enden um 16 Uhr.

Mitmach-Angebote Wechselnde AG-Angebote wie zum Beispiel Sport, Robotics, Schach, Chor, Holzwerkstatt, etc., können je nach Interesse wahrgenommen werden.