Kleve: Ehrengarde des KCC Goch auf jeckem Besuch am Flughafen

Kleve: Ehrengarde des KCC Goch auf jeckem Besuch am Flughafen

Mit dreifachem "Helau" hat der Karnevals-Club Concordia Goch (KCC) jetzt "seinem" Airport Weeze einen Besuch abgestattet und für ausgelassene Stimmung im Terminal gesorgt.

Die offizielle Ehrengarde des niederrheinischen Flughafens aus der benachbarten Weberstadt in Grün und Weiß marschierte mit einer großen Abordnung von insgesamt rund 80 Personen samt vier Tanzgruppen und dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Goch ein - und hielt damit ein weiteres Mal ihren schon Tradition gewordenen jecken Freundschaftsbesuch ab.

"Der fröhliche Auftritt unserer Ehrengarde hat bei Fluggästen, Besuchern und Mitarbeitern wieder großen Beifall ausgelöst", freute sich Holger Terhorst, als Marketingchef auch Karnevalsbeauftragter des Flughafens.

  • Kevelaer : Riesenmaschine landet am Airport

Seit 2009 bilden die Gardisten des KCC Goch die närrische Ehrengarde des Airports. Die freundschaftliche Verbindung ist am Airport nicht zu übersehen. Die Flughafenehrengarde findet sich auf einer Plakette am Flughafeneingang, auf einem großen Deckenbanner im Terminal und auch ein Film über die jecke Freundschaft ist im Airport - TV zu sehen.

Flughafensprecher Holger Terhorst bedankte sich für den närrischen Besuch mit einer Einladung an die KCC-Vorstandsriege zu einem gemeinsamen Lauf auf dem Matsch- und Schlamm-Festival Mud Mast.

(RP)
Mehr von RP ONLINE