Kleve/Kevelaer Drogenschmuggler zwei Jahre beschattet

Kleve/Kevelaer · Georg Ruffen aus Kevelaer soll drei Tonnen Marihuana geschmuggelt haben. Es gebe einen erheblichen Verdacht, räumt sein Anwalt Harald Gruhn aus Kleve ein. Dennoch sei er von der Unschuld seines Mandanten überzeugt.

 Drei Tonnen Marihuana: Die Lieferung war an den Kevelaerer Georg R. adressiert.

Drei Tonnen Marihuana: Die Lieferung war an den Kevelaerer Georg R. adressiert.

Foto: zoll
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort