Dorffest lockt ins Storchendorf Zyfflich. Viele Attraktionen.

Kranenburg : Zwei Tage Kirmes in Zyfflich

Viele Attraktionen beim Dorffest. Am Montag ist der Schützenumzug.

Auch in diesem Jahr die Kirmes ganz im Zeichen der Schützen. Nach dem traditionellen Kirchgang am nächsten Sonntag, 2. Juni, der durch den Frauenchor „Harmonie“ aus Griethausen musikalisch untermalt wird, beginnt die Preisverteilung der Jungschützen und die Kinderkirmes in alter Jahrmarktkultur (15.30 Uhr).

Vor dem Festzelt wird der ganzen Familie ein bunter Nachmittag geboten. Man findet einen „Rummelplatz“ mit Spielen wie: Apfelbeißen, Fadenziehen, Hufeisen werfen, Eisenbahn fahren, eine Losbude und vieles mehr. Außerdem wird es in diesem Jahr die Möglichkeit geben, in ein kleines Feen- und Elfenreich einzutauchen

Der Attraktionen noch nicht genug, denn gegen 18 Uhr ist das beliebte Spiel „Last man standing“ des vergangenen Jahres wieder dabei. Der Wettkampf wird zum Schauplatz verschiedener Vereine und Clubs, ganz nach dem Motto: Zyfflich immer was los! Im Anschluss kann man den Abend unter dem Motto „Dämmerschoppen“ ausklingen lassen. Zur musikalischen Unterhaltung konnte DJ Hubert verpflichtet werden, der wie gewohnt zur guten Unterhaltung beiträgt.

Am letzten Tag des fulminanten Wochenendes, dem kommenden Montag, 3. Juni, 20 Uhr, lädt die Schützengilde zum Festumzug mit feierlicher Krönung ein. Der Krönungsball wird in diesem Jahr durch die Band Sunset seinen „krönenden“ Abschluss finden.

Es sind alle herzlich eingeladen diesen Abend mit Cocktailbar, Tanz und Musik in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.

An allen Tagen ist übrigens der Eintritt frei!

Mehr von RP ONLINE