1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kalkar: Der Ochsenorden - Tradition seit 1967

Kalkar : Der Ochsenorden - Tradition seit 1967

Menschen ehren, die im Stillen Gutes tun - das tun die Kalkarer mit ihrem Ochsenorden schon seit vielen Jahren.

Menschen ehren, die im Stillen Gutes tun - das tun die Kalkarer mit ihrem Ochsenorden schon seit vielen Jahren.

Seit der Gründung 1230 werden im historisch geprägten Kalkar Traditionen und Brauchtum gepflegt. Inzwischen hat auch der "Goldene Ochsenorden", der seit 1967 durch die Kalkarer Karnevals-Gesellschaft (KKG) jährlich verliehen wird, Tradition.

Der Leitgedanke des Ordens: "Ein Herz hat nur, wer ein Herz für andere hat". Die Geschichte erinnert derweil an ein legendäres Fest, das der Herzog von Kleve im 16. Jahrhundert in Kalkar abhielt.

Der jeweilige Preisträger wird von den insgesamt 40 Senatorinnen und Senatoren der KKG bestimmt. In der Regel werden die Ordensträger zuvor vorgeschlagen.