Kleve De Werds Abschied in Minervas Schatten

Kleve · Das Adieu der Freunde: Vor vollem Haus verabschiedete der Freundeskreis der Klever Museen den scheidenden Seniorkurator Drs. Guido de Werd. Der redete der Stadt ins Gewissen, ihre Geschichte besser zu wahren.

 Stehende Ovationen auch zum Abschied: Nachfolder Prof. Harald Kunde, Freundeskreis-Chef Klaus Hommel (v.r.), Koekkoek-Stiftungsvorsitzender Dr. Ulf Kientzsch (5.v.r.) und vielen weggefährten für de Werd (vorne sitzend).

Stehende Ovationen auch zum Abschied: Nachfolder Prof. Harald Kunde, Freundeskreis-Chef Klaus Hommel (v.r.), Koekkoek-Stiftungsvorsitzender Dr. Ulf Kientzsch (5.v.r.) und vielen weggefährten für de Werd (vorne sitzend).

Foto: eve
 Ein Ständchen von Günter Zins vor der Göttin der Künste, Minerva.

Ein Ständchen von Günter Zins vor der Göttin der Künste, Minerva.

Foto: Evers, Gottfried
(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort