Das halten die Landwirte von den neuen "Bauernregeln"