Große Renovierung City Hotel Kleve macht sich fit für die Zukunft – kommt Neubau?

Kleve · Das Akzent City Hotel in Kleve hat die meisten seiner 33 Zimmer renoviert. Großformatige Fotos von der Schwanenstadt anno dazumal sorgen für Atmosphäre. Der niederländische Eigentümer plant noch einen Neubau direkt nebenan.

 Hotelleiterin Beate Schmidthausen in einem der renovierten Zimmer. An der Wand hängt ein 2,5 mal 1,5 Meter großes historisches Foto von der Kavarinerstraße. Brauntöne sorgen für Behaglichkeit.

Hotelleiterin Beate Schmidthausen in einem der renovierten Zimmer. An der Wand hängt ein 2,5 mal 1,5 Meter großes historisches Foto von der Kavarinerstraße. Brauntöne sorgen für Behaglichkeit.

Foto: Evers, Gottfried (eve)

Das Akzent City Hotel zählt zu den eher unbekannten Größen in Kleve. Sieben Stockwerke ist es hoch und dürfte damit eines der höchsten Gebäude in der Schwanenstadt sein. Seine Lage an der Lindenallee, in der Nähe des Marktplatzes ist zwar sehr zentral, aber das Hotel befindet sich eher in zweiter Lage, inmitten anderer Wohnhäuser mit mehreren Stockwerken, so dass seine Höhe gar nicht so sehr ins Auge sticht. Nach Angaben von Hotelleiterin Beta Schmidthausen ist das Akzent City Hotel im Hinblick auf die Zimmeranzahl das zweitgrößte in der Kreisstadt: 33 Räume, davon elf Einzel- und 22 Doppelzimmer, stehen Gästen zur Verfügung. Die meisten davon sind nun aufwendig renoviert worden.