1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Bedburg-Hau: Wasserleitung gebrochen, Überflutung der Straße Am Bahnhof

Straße gesperrt : Wasserrohr bricht doppelt – Land unter 

Eine Straße und ein angrenzendes Feld in Bedburg-Hau waren am Freitagmorgen überflutet – eine Wasserleitung war geborsten. Wohnhäuser hat das Wasser nicht getroffen.

(cat) Ein Wasserrohrbruch hat in der Nacht zu Freitag ein Feld in Till-Moyland überschwemmt. Der Rohrbruch war an der Straße Am Bahnhof und ereignete sich wohl in in den Nachtstunden. Am frühen Morgen, gegen 5.30 Uhr, informierten Nachbarn die Feuerwehr Bedburg-Hau, die sofort zur Einsatzsstelle ausrückte, um das Wasser abzupumpen. Auch Techniker der Stadtwerke Kleve kamen hinzu. „Das Wasser hatte eine große Freifläche getroffen und glücklicherweise keine Häuser“, sagte ein Feuerwehr-Sprecher. Rund um das überflutete Feld wohnen lediglich acht Anwohner. Die Einsatzkäfte drehten die Wasserleitung ab, anschließend übernahmen die Stadtwerke Kleve den Einsatz. Auch Stadtwerke-Chefin Claudia Dercks machte sich am Morgen ein Bild von der Lage. Noch während ihrer Anwesenheit gab es dann plötzlich einen weiteren Rohrbruch. „Die Straßendecke war gerade wieder hergerichtet, da brach das Rohr einige Meter weiter erneut. So etwas passiert ganz selten“, sagte Dercks am Freitagnachmittag. Also musste die Straßendecke erneut aufgebrochen werden. Gegen 14 Uhr war der Schaden behoben.

(bora)