Unfallflucht in Bedburg-Hau Pkw-Fahrer entfernt sich nach Zusammenstoß mit Pedelec vom Unfallort

Bedburg-Hau · An der Antoniterstraße in Bedburg-Hau ist eine Pedelecfahrerin mit einem Kleinwagen zusammengestoßen. Sie verletzte sich leicht. Der Pkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

 Die Polizei sucht nach dem Pkw-Fahrer und bittet um Hinweise.

Die Polizei sucht nach dem Pkw-Fahrer und bittet um Hinweise.

Foto: dpa/Stefan Puchner

Zu einer Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden ist es am Montag (15. April 2024) gegen 13.50 Uhr an der Einmündung Felix-Roeloffs-Straße / Antoniterstraße in Bedburg-Hau gekommen.

Ein 17-jähriges Mädchen aus Bedburg-Hau befuhr mit einem Pedelec den dortigen Geh- und Radweg, als ein männlicher Verkehrsteilnehmer beabsichtigte, in seinem Pkw von der Antoniterstraße auf die Felix-Roeloffs-Straße abzubiegen. Im Zuge des Abbiegevorgangs kam es im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Das Mädchen konnte zwar einen Sturz verhindern, verletzte sich aber leicht.

Der unbekannte Verkehrsteilnehmer, der in einem weißen Kleinwagen unterwegs war, entfernte sich von der Örtlichkeit. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 18 bis 25 Jahre alt, kurze dunkelblonde Haare, Bart (zwischen Drei-Tage- und Vollbart).

Hinweise nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821 5040 entgegen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort