Preise steigen bis 2035 Eigentumswohnungen im Kreis Kleve werden immer wertvoller

Kreis Kleve · Anders als in vielen anderen Regionen Deutschlands werden Eigentumswohnungen im Kreis Kleve bis 2035 wertvoller. Das ist zumindest das Ergebnis des „Postbank Wohnatlas 2024“. Mit wie viel Prozent die Experten rechnen.

 Die Preise für Eigentumswohnungen im Kreis Kleve sind im bundesdeutschen Vergleich moderat.

Die Preise für Eigentumswohnungen im Kreis Kleve sind im bundesdeutschen Vergleich moderat.

Foto: dpa/Monika Skolimowska

Die Preise für Eigentumswohnungen sind im vergangenen Jahr vielerorts in Deutschland gefallen. Und auch mit Blick auf die kommenden Jahre geben die Preise in vielen Regionen voraussichtlich weiter nach. In rund 40 Prozent aller 400 deutschen Landkreise und kreisfreien Städte sinken die Preise für Eigentumswohnungen real und liegen bis 2035 um mindestens zwei Prozent unter dem heutigen Niveau. Auch insgesamt sieht es eher nach Sta­gna­ti­on oder fallenden Prei­sen aus.