Bedburg-Hau: "Autoknacker" stehlen Werkzeuge aus Transportern

Bedburg-Hau: "Autoknacker" stehlen Werkzeuge aus Transportern

Eine Serie von Fahrzeugaufbrüchen meldet die Kripo aus Bedburg-Hau: Zwischen Freitag voriger Woche und Donnerstagmorgen stahlen die unbekannten Diebe gezielt aus Handwerkerfahrzeugen hochwertige Werkzeuge. Die drei Kleintransporter standen im Bereich Bedburg-Hau auf den Straßen Verhoolenweg, Op den Kamp und Nördlicher Rundweg. In zwei Fällen öffneten die Täter die hintere Tür der Fahrzeuge. Im dritten Fall ist unklar, wie die Täter an ihre Beute kamen. Zu den gestohlenen Werkzeugen zählen Bohrhämmer, Bohrschrauber und Elektrowerkzeuge. Die Schadensumme kann noch nicht näher beziffert werden, da die Diebesgutaufstellung noch aussteht.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen oder dem Verbleib der Werkzeuge an die Kriminalpolizei Kleve unter der Telefonnummer 02821 5040.

(RP)