1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Andrea Kamps (28) ist die neue CDU-Chefin in Kleve

Erste Frau an der Spitze : Andrea Kamps ist die neue CDU-Chefin in Kleve

Die 28-Jährige ist die erste Frau an der Spitze des Stadtverbandes. Sie folgt auf Wolfgang Gebing, der aus dem Vorstand ausscheidet.

Die Klever CDU hat eine neue Vorsitzende. Andrea Kamps leitet fortan den Stadtverband. Die 28-Jährige ist die erste Frau an der Spitze der Partei in Kleve. „Ich bedanke mich für das mir entgegen gebrachte Vertrauen und bin sicher, dass wir mit dem neuen jungen Team an meiner Seite den Herausforderungen der nächsten Jahre entgegen treten können“, sagte Kamps nach ihrer Wahl. 60 Wahlberechtigte waren anwesend, Kamps bekam 83 Prozent der Stimmen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

Andrea Kamps folgt im Amt auf Wolfgang Gebing, der als gewählter Bürgermeister aus dem Stadtverbandsvorstand ausscheidet. Es sei die enge Zusammenarbeit im Vorstand gewesen, die den Christdemokraten bei der jüngsten Kommunalwahl den Erfolg gebracht habe. Der neue Vorstand habe zahlreiche Aufgaben vor der Brust, so Gebing. Darunter Digitalisierung, Mitgliedergewinnung in Pandemiezeiten, aber auch nachhaltige Politik. Gerade derzeit seit es wichtig, in den direkten Kontakt mit den Bürgern zu treten, sagte auch der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsmitglied Günther Bergmann.

  • Über 60 Menschen nahmen an der
    Aktion zur Erinnerung : Sieben neue Stolpersteine in Kleve verlegt
  • Im Schulgarten der Joseph-Beuys-Gesamtschule gestaltete die
    Bau-Projekt : Klever Schüler basteln am Grundstein für Haus Mifgash
  • Dieses Mal gibt es keine Abenteuer
    Abenteuer über drei Wochen : Klever Ferienmaßnahme zieht an die Marienschule

Die neue Vorsitzende des Stadtverbandes ist 28 Jahre alt, stammt aus Donsbrüggen und wohnt am Markt Linde. Sie ist in Kleve verankert, auch in Vereinen aktiv. Im Klever Rat sitzt Kamps erst seit dieser Ratsperiode, zuvor war sie bereits sachkundige Bürgerin. Sie hat Sozialpädagogik studiert und arbeitet bei der Stadt Emmerich. Andrea Kamps ist Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses und als neue Stadtverbandsvorsitzende auch Mitglied des CDU-Fraktionsvorstandes. Sie wolle die Philosophie der Partei weiterentwickeln, sagte Kamps in ihrer Antrittsrede, und gemeinsam mit den Ratsvertretern die gesteckten Ziele umsetzen.

In ihren Ämtern als stellvertretende Vorsitzende sind Bastian Linsen und Josef Kanders bestätigt worden, neu dazu stößt Franz-Theo Diermeier. Neuer Sprecher des Stadtverbandes ist Lukas Nakielski.

(lukra)