Am Freitag beginnt das große Volksfest in Donsbrüggen

Dosnbrüggen : Kirmes in Donsbrüggen startet

Drei Tage lang wird das Volksfest in Donsbrüggen gefeiert. Start ist am Freitag.

(RP) Mit dem Heimat- und Verkehrsverein, der St. Johannes-Schützenbruderschaft und RB Event wird die Kirmes durchgeführt. Weil die Besucherzahl und die Zeltgröße stetig steigt, wird die Kirmes in einem neuen Gewand durchgeführt. Der Schützenball der Bruderschaft ist am Kirmesfreitag, 24. Mai. So werden Gäste vom Bürgerschützenverein Schottheide, von der Hubertus-Bruderschaft Reichswalde und der Allgemeinen Schützengesellschaft Nütterden ins Kirmeszelt auf dem Dorfplatz einziehen. Die Partyband „Rendezvous“ sorgt für Super-Stimmung. Zuvor findet ab 18.30 Uhr der Schützenumzug durch das Dorf statt. Auf dem Dorfplatz wird das Fahnenschwenken durchgeführt. Im Festzelt ist ab 20 Uhr der offizielle Kirmesbeginn mit dem Fassanstich durch den Vize-Bürgermeister Jochen Schmidt. Am Kirmessamstag, 25. Mai steigt die Schlagerparty im Festzelt. Bereits ab 18.30 Uhr geht’s mit dem Vorglühen und einer Happy Hour los. Im Außenbereich steht ein Biergarten zur Verfügung. Ab 20 Uhr sorgt DJ Majo für Superstimmung. Der Kirmessonntag beginnt mit der Festmesse um 10 Uhr. Ab 11 Uhr findet auf dem Dorfplatz ein Trödelmarkt statt. Gleichzeitig lädt der Heimat- und Verkehrsverein zum Frühschoppen mit Livemusik ein. Ebenso ist ganztägig eine Blumentombola. Am Nachmittag gibt’s Kaffee und Kuchen unter Mitwirkung des Duo’s Illusion. An allen Tagen ist der Eintritt natürlich frei.

Mehr von RP ONLINE