Agentur Mediamixx feiert 25-jähriges Bestehen in Kleve

Jubiläum : Klever Agentur Mediamixx feiert 25-jähriges Bestehen

Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist Frank Wöbbeking wieder alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der PR-Agentur.

Mit Schwung in die Zukunft: Die Kommunikationsagentur Mediamixx aus Kleve feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. „Statt uns lange mit Rückblicken aufzuhalten, haben wir zum Jahreswechsel die Weichen für die Zukunft gestellt“, berichtet Gründer und Geschäftsführer Frank Wöbbeking. Das führt unter anderem zu Veränderungen in der Geschäftsführung und Gesellschafterstruktur. Unverändert bleibt der Arbeitsschwerpunkt der Agentur auf der deutsch-niederländischen Kommunikationsberatung.

2018 war das herausforderndste Jahr in der Agenturgeschichte – eine Achterbahnfahrt zwischen Großaufträgen und Schicksalsschlägen. „Besonders schmerzlich war der überraschende Tod unseres Mitgeschäftsführers und Gesellschafters Donald Wiedemeijer. Mit ihm haben wir einen außergewöhnlichen Unternehmer und einmaligen Freund verloren“, so Wöbbeking.

Ganz im Sinne des Verstorbenen habe die Agentur den Verlust in eine Chance verwandelt und zu einer Rundum-Erneuerung der Firma genutzt. Konkret heiße das: Seit dem 1. Januar ist Wöbbeking wieder alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der Agentur, erklärt Mediamixx. „Gleichzeitig haben wir meine Nachfolge langfristig geregelt. Dafür haben Ursula Weber-Schiekiera, Maike Schober und Alf Buddenberg Prokura erhalten. Sie sollen in den kommenden Jahren schrittweise die Geschäftsführung von mir übernehmen. Unser großer Dank gilt den ausscheidenden Gesellschaftern Sjef Roymans und Willy van der Hoeven, die uns in den vergangenen fünf Jahren zusammen mit Donald perfekt unterstützt und die jüngsten Veränderungen mitgetragen haben.“ Zudem ist über diverse Vollmachten für den „Fall der Fälle“ vorgesorgt. „Sollte ich aus irgendwelchen Gründen ausfallen, geht’s trotzdem weiter“, betont Wöbbeking.

Wirtschaftlich endete das vergangene Jahr mit einem Umsatzrekord. „Dank spannender Projekte und attraktiver Neukunden können wir diesen Schwung mit ins neue Jahr nehmen“, erklärt Wöbbeking. Dabei kann der Geschäftsführer auf ein eingespieltes Team aus Deutschen und Niederländern setzen: „Besonders freut mich, dass schon sechs Mitarbeiter länger als zehn Jahre bei uns sind. In unserer Branche alles andere als selbstverständlich.“

Gegründet hat Wöbbeking die Agentur am 1. Juli 1994.  Aus dem Ein-Mann-Start-up hat sich im Laufe der Zeit ein 14-köpfigs Team entwickelt – mit einem besonderen Schwerpunkt. „Wir sind die einzige Agentur im deutsch-niederländischen Bereich, die sich ausschließlich auf grenzübergreifende Kommunikation fokussiert. Andere beschäftigen sich damit am Rande, für uns ist das unser Kerngeschäft“, sagt Wöbbeking. Das heißt, die Agentur unterstützt niederländische Kunden bei der Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland, deutsche Kunden in den Niederlanden und grenzüberschreitende Projekte in beiden Ländern.

Dabei gilt es, jede Menge Stolperfallen zu umgehen und kulturelle Unterschiede zu berücksichtigen. „Mit lustigen Anekdoten aus den vergangenen 25 Jahren könnte man problemlos Bücher füllen“, sagt Wöbbeking. So ganz ohne Rückblick geht es im Jubiläumsjahr dann doch nicht.

Mehr von RP ONLINE