1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

71-Jähriger stirbt in brennendem Auto in Bedburg-Hau

Grausamer Vorfall in Bedburg-Hau : 71-Jähriger stirbt in brennendem Auto

Am späten Sonntagabend ist in Bedburg-Hau ein Mann in seinem Auto verbrannt. Feuerwehr und Rettungskräfte konnten dem 71-Jährigen nicht mehr helfen. Laut Ermittlern gibt es keine Anzeichen für eine Fremdeinwirkung.

Ein 71 Jahre alter Mann ist am späten Sonntagabend in seinem Auto in Bedburg-Hau verbrannt. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, brannte der Wagen, der in einer Hauseinfahrt stand, komplett aus. Feuerwehr und Notarzt konnten den Mann nicht mehr retten. Den Ermittlern zufolge gebe es keine Anzeichen für eine Fremdeinwirkung. Die Polizei geht demnach von einer Tat in Suizid-Absicht aus.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222.

(chal)