1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

71-jährige Autofahrerin nach Auffahrunfall schwer verletzt im Krankenhaus

Bedburg-Hau : 71-jährige Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Eine 71-jährige Kleverin fuhr mit ihrem BMW auf einen 61-jährigen Reeser in einem Fiat auf. Sie wurde dabei schwer verletzt, der Reeser nur leicht.

Am Donnerstag  gegen 15.35 Uhr ereignete sich auf der B57 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 71-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde. Der 55-jährige Fahrer eines Lkw-Gespanns war auf der Kalkarer Straße in Richtung Kalkar unterwegs, als er nach links in die Bienenstraße abbiegen wollte. Da er wegen entgegenkommender Fahrzeuge warten musste, bremste der Fahrer sein Gespann bis zum Stillstand ab. Ein hinter dem Lkw fahrender 61-jähriger Reeser erkannte dies und hielt mit seinem Fiat 500 ebenfalls an. Die 71-Jährige aus Kleve, die in ihrem BMW hinter dem Reeser auf der B 57 unterwegs war, bemerkte die wartenden Fahrzeuge offenbar zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau schwere, der Fahrer des Fiat leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Kleverin in ein Krankenhaus. An den beiden Autos entstand Sachschaden, sie wurden abgeschleppt.

(RP)