Kleve: 62-Jähriger findet Umschlag mit 10 000 Euro

Kleve: 62-Jähriger findet Umschlag mit 10 000 Euro

Donnerstagnachmittag brachte ein 62-jähriger Bedburg-Hauer einen Briefumschlag mit mehr als 10 000 Euro zur Polizeihauptwache in Kleve. Der Mann hatte den Umschlag, in dem sich augenscheinlich mehre 500-Euro-Scheine befanden, in der Klever Fußgängerzone gefunden.

Kurz darauf erschien ein völlig aufgelöster Mann auf der Polizeidienststelle. Er hatte bei einer Bank Geld abgeholt, den Briefumschlag dann in die Jackentasche stecken wollen und ihn dabei offenbar verloren. Noch auf der Polizeiwache trafen die beiden Männer aufeinander. Der Bedburg-Hauer erhielt von dem überglücklichen Mann noch auf der Wache einen entsprechenden Finderlohn.</p>

(RP)