Kleve: 60-Jährige stirbt nach Autounfall

Kleve : 60-Jährige stirbt nach Autounfall

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Klever Straße zwischen den Ortschaften Düffelward und Keeken ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Dabei starb eine 60 Jahre alte Kleverin.

Wie die Polizei berichtete, kam die Frau mit ihrem C-Klasse Mercedes in einer leichten Linkskurve auf den rechten Grünstreifen und prallte dann frontal gegen einen Baum. Die anschließend eintreffenden Feuerwehrkräfte waren etwa anderthalb Stunden damit beschäftigt, die schwer verletzte Frau aus dem total zerstörten Auto zu bergen.

Trotz intensiver notärztlicher Versorgung verschlechterte sich der Zustand der Frau so sehr, dass sie nicht mit dem inzwischen an der Unfallstelle eingetroffenen Rettungshubschrauber nicht abtransportiert werden konnte. Sie wurde dann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie später ihren Verletzungen erlag.

Derzeit ist noch völlig unklar, warum die Frau von der Straße abkam. Während der Bergungsarbeiten musste die Klever Straße fast zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Telefon: 02821 5040.

(ots/miba)
Mehr von RP ONLINE