Kalkar 450.000 Euro für 3500 Meter Radweg

Kalkar · NRW zahlt 75 Prozent der Kosten für ein Teilstück des niederrheinischen "Alleenradwegs" in Kalkar, das über die alte Bahntrasse führt. Zwischen Xanten und Kleve sind schon einige Abschnitte fertig. Das Projekt ist durchaus umstritten.

 Ortseingang von Kalkar - links der bestehende Radweg an der Bundesstraße 57, rechts die Trasse für den Alleenradweg.

Ortseingang von Kalkar - links der bestehende Radweg an der Bundesstraße 57, rechts die Trasse für den Alleenradweg.

Foto: Gottfried Evers
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort