1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

43-Jähriger bei Unfall in Bedburg-Hau schwer verletzt​

Bedburg-Hau : 43-Jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Der Mann trat unvermittelt auf die Fahrbahn des Johann-van-Aken-Rings und wurde von einem Auto erfasst. Dabei stürzte er, rappelte sich wieder auf und lief seitlich gegen ein weiteres Auto.

  Auf dem Johann-van-Aken-Ring hat sich am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Ein 32-Jähriger Gocher befuhr mit seinem Ford den Johann-van-Aken Ring in Richtung Saalstraße, als unvermittelt ein 43-jähriger Mann aus Wachtendonk auf Höhe der Einmündung zur Straße „Zum Weintal" auf die Fahrbahn trat. Der 32-Jährige konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Infolge der Kollision stürzte der 43-Jährige, rappelte sich dann jedoch auf und lief seitlich gegen den Kleintransporter eines 56-Jährigen aus Bedburg-Hau, der den Johann-van-Aken-Ring in Richtung Saalstraße befuhr. Der 43-Jährige erlitt schwere Verletzungen, wurde ins Krankenhaus verbracht. Das Verkehrskommissariat Kleve hat Ermittlungen aufgenommen.