100. Geburtstag des MGV Materborn mit Festmesse und Jubilarehrung

MGV Materborn : Der MGV Materborn ist 100 Jahre alt

Nach der Festmesse in der Stiftskirche ging es zur Geburtstagsfeier in der Mehrzweckhalle.

(RP) Die Festmesse zum Jubiläum des MGV Materborn fand  in der Stiftskirche in Kleve statt. Durch die  Konzerte zur Adventszeit ist die Stiftskirche für den Chor ein vertrauter Ort und für das Jubiläum ein würdiger Rahmen. Mit dem Stück „Die Ehre Gottes“ - besser bekannt als „Die Himmel rühmen“  - von Ludwig van Beethoven eröffnete der Chor unter der Leitung von  Wolfgang Dahms die Festmesse. Im Verlauf der Feier waren sowohl die Ansprache von Propst Johannes Mecking sowie die Predigt des Diakon und Vereinsmitglied Bruno Derksen ausdrucksvolle Worte und Gedanken an den jubilierenden Chor.

Das „Ave verum“ von W.A. Mozart sowie das „Ave Maria“ von F. Schubert wurde von den Chorsolisten Wilhelm-Jakob Knechten und Toni Bod gefühlvoll vorgetragen. Der MGV ergänzte die Messfeier mit den Sätzen „Kyrie“ von N. Lübeck (Satz: M.Ysermann), dem „Hymnus“ von F. Silcher sowie dem „Sanctus“ von F. Schubert.  Im Anschluss an die Festmesse fand in der Mehrzweckhalle der Festakt statt, welcher mit der  Begleitung der Flötistin Doreen Ingenbleek mit  Wolfgang Dahms am Klavier, eröffnet wurde.

Der 1. Vorsitzende Franz Viell begrüßte  die Gäste und Mitglieder. Ein ganz besonderer Gruß galt dem aktiven Sänger Alois Schmitz, der – wie der MGV –  seinen 100.Geburtstag feiert. Ebenfalls galt ein herzlicher Gruß dem Ehrenmitglied Ernst Hecht.  In seiner Festansprache ging der Festredner Hans Geurts, Ex-Bürgermeister und Mitglied des MGV, ausführlich auf die Chronik des MGV ein. Einige markante und amüsante Punkte wurden durch  Geurts besonders heraus gehoben.  

Im Programm folgte eine weitere  Darbietung der Solistin Doreen Ingenbleek und Wolfgang Dahms am Klavier. Danach folgte durch die  Abgesandten vom SK Moers die Ehrung des Chores für das 100-jährige Bestehen. Der Vorsitzende des SK Moers, Georg Bruckmann, würdigte in seiner Ansprache die Verdienste des Chores über viele Jahre und die gute Zusammenarbeit mit dem MGV. Dies sei  sicherlich auch ein großes Verdienst des 1.Vorsitzenden des MGV Materborn,  Franz Viell. Der SK Moers überreichte dem 1. Vorsitzenden schließlich eine Urkunde mit Widmung, unterzeichnet durch den  Präsidenten des Deutschen Chorverbandes e.V., Christian Wulff.

Mehr von RP ONLINE