Straße zwischen Wetten und Winnekendonk gesperrt Wegen Bauarbeiten – Nicht mehr per Rad in den Wettener Busch

Winnekendonk/Wetten · Zwischen Winnekendonk und Wetten ist der Altwettener Weg wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Das betrifft auch Fußgänger und Radfahrer.

Radfahrer und Fußgänger kommen hier nicht mehr durch.

Radfahrer und Fußgänger kommen hier nicht mehr durch.

Foto: Norbert Prümen

Rund um Wetten wird momentan besonders viel gearbeitet. Die Strecke von Wetten nach Winnekendonk über den Altwettener Weg ist dicht, weil dort die Kreuzung für die OW1 gebaut wird. Gleichzeitig hat der Kreis Kleve jetzt auch noch angekündigt, dass auch die Straße komplett saniert wird. Dass an der Strecke gearbeitet wird, sei ja in Ordnung, heißt es. Aber mancher Wettener macht sich offenbar Gedanken darum, wie es jetzt noch möglich ist, Bereiche zu erreichen, die in dem gesperrten Abschnitt liegen. Dort gibt es den Wettener Busch, eine Art Naherholungsgebiet, das viele auch nutzen, um dort mit ihrem Hund spazieren zu gehen. „Wenn jetzt der Fahrradweg dicht gemacht wird und auch Fußgänger nicht mehr durch dürfen, wie soll man dann überhaupt noch zum Wettener Busch kommen?“, fragte ein Leser aus Wetten.