1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Wertvolle Sättel von Reiterhof in Twisteden gestohlen

In Twisteden am Gagelweg : Unbekannte stehlen wertvolle Sättel von Reiterhof

Ob sie sich auskannten, ist noch offen. Auf jeden Fall wussten zwei Täter genau, wo sie zu suchen hatten. Eine Kamera filmte den Vorfall.

Große Beute machten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch auf einem Pferdehof: Sie entwendeten gut ein Dutzend Sättel. Der Sachschaden soll sich laut Polizei auf mehrere zehntausend Euro belaufen.

Nach bisherigen Ermittlungen waren zwei Täter an dem Einbruch beteiligt. Das ist auf den Videos der Überwachungskamera zu erkennen, die die Tat am Montagmorgen zwischen 2.40 und 3.10 Uhr filmte. Darauf ist zu sehen, wie zwei Personen gewaltsam in die Sattelkammer des Reitergestüts am Gagelweg eindringen. Die Aufzeichnungen zeigen zwei Täter, die von der Reithalle aus ein Fenster der Sattelkammer ausbauen und die Beute dann durch das Fenster aus der Sattelkammer abtransportieren. Mit der wertvollen Fracht flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Dass sich die Unbekannten auskannten, weil sie genau wussten, wo die Sättel zu holen waren, sei momentan eine reine Mutmaßung, so eine Polizeisprecherin. Derzeit würden die Ermittler noch die Videoaufnahmen auswerten, auch um vielleicht eine Personenbeschreibung herausgeben zu können.

Der Besitzer des Gestüts hat jetzt eine Belohnung ausgesetzt. 5000 Euro gibt es für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen gesehen haben. Sie sollen sich bei der Kripo Goch unter Telefon 02823 1080 oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

(zel)