Weeze Was alles in der Niers lebt

Weeze · Moderne Technik macht das Wasser in der Niers sauberer – viele Tiere, darunter 29 Fischarten, fühlen sich wieder wohl. Allerdings ist der zum Teil kanalisierte Fluss deswegen noch lange nicht ökologisch gesund.

 Nutrias gibt es an der Niers viele, sie zerstören aber auch Dämme und Böschungen.

Nutrias gibt es an der Niers viele, sie zerstören aber auch Dämme und Böschungen.

Foto: Gottfried Evers
 Die Koppe ist eine von vier besonders schützenswerten Fischarten, die es in der Niers gibt.

Die Koppe ist eine von vier besonders schützenswerten Fischarten, die es in der Niers gibt.

Foto: Kreymann
(RP/rl/top)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort