1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Wallfahrt der Dackelfreunde 2021 in Kevelaer

Besondere Wallfahrt in Kevelaer : Segnung für Mensch und Tier

Nach einem Jahr Pause konnte am Samstag die Wallfahrt der Dackelfreunde in der Marienstadt wieder stattfinden. Pastoralreferent Frank Ingendae erteilte den Segen.

An eine normale Wallfahrtssaison ist in Zeiten von Corona noch nicht zu denken. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen im Pilgerbüro über alles, was unter den momentanen Umständen stattfinden kann. Dazu gehört auch die Wallfahrt der Dackelfreunde. Am Samstag kamen dazu rund 50 Vierbeiner samt Besitzern in die Marienstadt. Zunächst gingen die Teilnehmer zusammen den Kreuzweg und zogen dann über die Hauptstraße zum Kapellenplatz. Am Arche Noah Brunnen wurden Tieren und Menschen dann der Segen von Pastoralreferent Frank Ingendae gespendet

Foto: Evers Text: zel/bimo