1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Vortrag zum Dialog zwischen Christen und Muslimen

Kevelaer : Vortrag zum Dialog zwischen Christen und Muslimen

Im Rahmen der Vortragsreihe "Kevelaerer" Gespräche hält Prof. Dr. Tobias Specker am Mittwoch, 30. September, um 18.30 Uhr einen Vortrag im Priesterhaus Kevelaer zu dem Thema "Christen und Muslime - wie kann man heute miteinander sprechen?"

Angesichts von aktueller Beunruhigung, von Erfahrungen von Konflikt und Gewalt und zugleich einer schon viele Jahrzehnte andauernden Tradition des Bemühens um Verständigung und Dialog möchte der Vortrag auf einige Rahmenbedingungen des christlich-muslimischen Verhältnisses hinweisen. Zugleich möchte er fragen, welches positive Potenzial Religionen mobilisieren können, der Gewalt entgegen zu treten, und wovon sie sich verabschieden müssen, um konstruktive Beiträge zu einer kulturell und religiös vielfältigen Gesellschaft zu bieten.

Der in Goch geborene Theologe Tobias Specker studierte in Freiburg und Bochum. Er promovierte 2001 in Fundamentaltheologie in Bochum, ging dann in das Noviziat der Jesuiten in Nürnberg. 2007 fand die Priesterweihe statt. Von 2007 bis 2010 war er Islambeauftragter der Diözese Speyer. Von 2005 bis 2010 war er auch Bildungsreferent in der Katholischen Akademie Rhein-Neckar/Heinrich-Pesch-Haus für biblische Theologie und interreligiösen Dialog, von 2010 bis 2013 hatte er Lehraufträge an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen und an der Universität Fribourg (CH). Außerdem betrieb er Islamische Studien in Frankfurt. Seit Oktober 2014 ist er Professor für katholische Theologie im Angesicht des Islam an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen.

Um Anmeldung wird gebeten beim Katholischen Bildungswerk, Telefon 02821 721525. Eine Gebühr von 15 Euro inklusive Imbiss ist an der Abendkasse zu entrichten.

(RP)