Kevelaer: VFR-Showgirls heben ins All ab

Kevelaer : VFR-Showgirls heben ins All ab

Die preisgekrönte Truppe rüstet sich für die jecken Tage. Diesmal soll es musikalisch und tänzerisch in den Weltraum gehen. Die Gruppe aus Kevelaer wird in dieser Session durch sieben neue Gesichter ergänzt.

Sie gehörten zwar nicht zu den Preisträgern, aber sie waren sicher mit ein Höhepunkt der Feier zum Marketingpreis. Bei dem festlichen Abend brillierten die Showgirls des VFR Blau-Gold Kevelaer mit atemberaubenden Einlagen, die maßgeblich zum Gelingen des Abends beitrugen.

Mit ihrer Tanz-Performance „Time for Africa“ konnte die Gruppe im vergangenen Jahr auf der Bühne immer wieder viele Zuschauer begeistern. Und auch außerhalb der Wallfahrtsstadt waren die jungen Frauen erfolgreich. Sie belegten den dritten Platz bei den Duisburger Tanztagen in der Kategorie „High Level“.

Viel Zeit zum Luftholen gibt es nicht, denn die Session steht bereits vor der Tür. Mit dem neuen Jahr und der Karnevalssession 2018/2019 stellen die Showgirls nun einen neuen themenbezogenen Showtanz vor. Besonders erfreulich: Sieben neue Tänzerinnen sind bei der Gruppe eingestiegen.

Auch für die nächste Session können sich Mädels ab 17 Jahren, die auch ein Showgirl werden wollen, per Mail melden: vfr-showgirls@gmx.de.

Eine neue Choreografie bedeutete für die Tänzerinnen intensives Training, kreative Ideen und persönliches Engagement, aber auch viel Spaß und Freude am Tanzen.

Dieses Jahr hält es die 25 Tänzerinnen nicht mehr auf der Bühne, denn sie heben als „VFR Astrogirls“ ab in die unendlichen Weiten des Weltalls. Mit dem Raumschiff startet der Flug von der Erde ins Universum, durch die Milchstraße, vorbei an den Abermilliarden Sternen. Sie erkunden Planeten, fliegen vorbei an der Sonne und landen schließlich auf dem Mond. Während der aufregenden, manchmal auch gefährlichen Reise begegnen sie Aliens und lassen sich durch die Schwerelosigkeit des Alls gleiten. Dazu wurden kreative Tanzschritte und passende Requisiten entwickelt. Natürlich werden die Zuschauer auch wieder mit vielen verschiedenen Hebefiguren in den Bann gezogen.

Die Showgirls jedenfalls sind bereit für die kommende Karnevalssession und freuen sich darauf, bei den Kevelaerer Kappensitzungen (Kappensitzung für Jung und Alt Freitag, 22. Februar, Große Kappensitzung Samstag 23. Februar, Kinderkappensitzung Sonntag, 24. Februar) die Zuschauer mit ihrer musikalisch, tänzerischen Reise ins Weltall zu verzaubern.

Auftrittsanfragen für die Showgirls werden auch das ganze Jahr entgegen genommen.

Mehr von RP ONLINE