Kevelaer: Van Bühren ist Diözesankönig

Kevelaer : Van Bühren ist Diözesankönig

Zehn, zehn, acht: Mit diesem tollen Ergebnis errang Michael van Bühren von der St.-Antonius-Schützen-Gilde Kevelaer die Würde des Diözesankönigs in der Diözese Münster. Stolz trägt er den Titel "erster Diözesankönig der St.- Antonius-Schützen-Gilde Kevelaer in ihrer 486-jährigen Vereinsgeschichte".

Bürgermeister Dominik Pichler, Präses Andreas Poorten, der Vorstand des Stadtbundes und Abordnungen befreundeter Vereine des Bezirksverbandes Kevelaer waren auf dem Peter-Plümpe-Platz angetreten, um van Bühren und seinem Adjutanten Nils Papon einen gebührenden Empfang zu bereiten. Nach dem Fahnenschwenken zu Ehren des neuen Diözesankönigs ging es mit musikalischer Begleitung des Musikvereins Kevelaer in die Innenstadt, wo ein kleiner Festakt stattfand.

(RP)
Mehr von RP ONLINE