Kevelaer: Udo Holtmann ist neuer KBV-Vorsitzender

Kevelaer: Udo Holtmann ist neuer KBV-Vorsitzender

Zu der Jahreshauptversammlung der Kevelaerer Bürgervereinigung im "Goldenen Löwen" begrüßte der Vorsitzende Johann-Peter van Ballegooy die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Er wies darauf hin, dass er bei den turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen nicht wieder kandidieren werde. Grund sei sein Ratsmandat, dass ihn – bei vier Ratsmitgliedern – stärker als früher in Anspruch nähme.

Dank an van Ballegooy

Andrea Wynhoff und Udo Holtmann dankten dem scheidenden Vorsitzenden im Namen von Verein und Vorstand für die langjährige erfolgreiche Vereinsführung und überreichten gehaltvolle Präsente. Schatzmeister Willi Venmanns erstattete den Kassenbericht. Günter Brors und Günther Krüger bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung, die von der Versammlung einstimmig gewährt wurde.

Bei der nachfolgenden Vorstandsneuwahl wurde Udo Holtmann einstimmig zum neuen KBV-Vereinsvorsitzenden gewählt. In seiner von den anwesenden Mitgliedern mit großem Beifall bedachten Antrittsrede ging Holtmann auf die Schwerpunkte der zukünftigen Vorstandsarbeit unter seiner Führung ein. Er freue sich besonders darüber, dass alle anderen Vorstandsmitglieder für eine erneute Kandidatur bereitstünden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder, zu denen es keine Gegenkandidaten gab, wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

  • Kevelaer : Kontinuität bei KBV: Helmut Komorowski bleibt Vorsitzender

Danach setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Vorsitzender ist Udo Holtmann, seine Stellvertreterin Andrea Wynhoff, Schriftführer Jan Ehren, stellvertretender Schriftführer Paul Verheyen, Schatzmeister Willi Venmanns, Beisitzer Horst Kurt und Heinz Melzer.

Als Kassenprüfer wurden einstimmig Günther Krüger und Dr. Dieter Kopka gewählt. Ersatzkassenprüfer ist Heinz Platzer. Das satzungsmäßig zu bestellenden Schiedsgericht wurde einstimmig wie folgt besetzt: Carl Mevißen (Vorsitzender) sowie die Beisitzer Heinz-Josef van Aaken und Gottfried Winkels.

Während der Stimmauszählung und im Anschluss an die Wahlen berichteten der Fraktionsvorsitzende Günther Krüger und die Ratsmitglieder über die aktuelle Fraktionsarbeit. Daran schloss sich eine angeregte Diskussion über die derzeit aktuellen kommunalpolitschen Themen an.

www.kbv-kevelaer.de

(RP)