Weeze: Titelmissbrauch - 57-Jähriger am Flughafen verhaftet

Weeze: Titelmissbrauch - 57-Jähriger am Flughafen verhaftet

Ein 57-jähriger Mann ist am Donnerstagmorgen am Weezer Flughafen festgenommen worden. Er wurde bereits wegen des Missbrauchs von Titeln und Berufsbezeichnungen mit Haftbefehl gesucht.

Am frühen Donnerstagmorgen meldete sich gegen 6.20 Uhr eine 57-jährige Deutscher aus Rieste, in Begleitung mit seiner Tochter und einem Kleinkind, bei der Polizei am Flughafen Weeze um ein Passersatzpapier für das Kind zu beantragen.

Die Beamten überprüften daraufhin die Personalien der Reisenden und stellten dabei fest, dass der Mann durch die Staatsanwaltschaft in Osnabrück mit Haftbefehl wegen Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen in zwei Fällen gesucht wird.

  • Fotos : Unfall in Weeze mit einem Schwerverletzten

Hiernach hatte er noch eine 70-tägige Ersatzfreiheitsstrafe zu verbüßen. Der Mann war nach Zahlung einer Geldstrafe, einschließlich der entstandenen Kosten, in Höhe von 1222 Euro, frei, konnte aber seine geplante Flugreise nicht antreten, da das Flugzeug mit dem Reiseziel Teneriffa bereits gestartet war.

Einen Pass für das Kleinkind wollte der Mann anschließend nicht mehr beantragen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE