In Kevelaer startet die Theatersaison im Konzert- und Bühnenhaus Vom Kino auf die Theaterbühne

Kevelaer · „25 km/h“ eröffnet die Theaterspielzeit in Kevelaer. Start der Reihe 2022/2023 im Konzert- und Bühnenhaus ist am Dienstag, 27. September.

Das Stück „25 km/h“ ist der Start ins neue Theaterprogramm. 
  Foto: Volker Beushausen

Das Stück „25 km/h“ ist der Start ins neue Theaterprogramm. Foto: Volker Beushausen

Foto: Volker Beushausen

Lange musste das Publikum des Konzert- und Bühnenhauses warten, aber nun startet sie wieder: Die Theaterspielzeit 2022/2023. In diesem Jahr wieder mit vollem Saal und Theater-Abonnement. Den Startschuss der Reihe gibt am Dienstag, 27. September, das Stück „25 km/h“ vom Westfälischen Landestheater. Die Aufführung des Stücks musste aufgrund der Corona-Pandemie in 2021 abgesagt werden und kann in dieser Spielzeit nachgeholt werden. „Wir freuen uns, dass wir endlich wieder unsere Theaterspielzeit starten können. Außerdem sind wir sehr glücklich, über die zahlreichen Abonnenten, die uns über die Pandemie hinweg treu geblieben sind“, sagt Verena Rohde, Leiterin Kevelaer Marketing.

Christian und Georg treffen sich zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Während Georg als Tischler im Heimatstädtchen geblieben ist und den Vater bis zu dessen Tod gepflegt hat, hat Christian als Geschäftsmann eine erfolgreiche Karriere gemacht. Die ausgeprägten Animositäten werden am Abend im gemeinsamen Elternhaus mit Hilfe großer Mengen Alkohols einigermaßen erfolgreich verdrängt. Zumindest so weit, dass die beiden beschließen, die gemeinsame Moped-Tour durch Deutschland zu machen, die sie mit 16 verabredet hatten. Und zwar sofort und mit allen einst vereinbarten Sonderaufgaben. In ihren Beerdigungsanzügen und alles andere als nüchtern machen sie sich noch in der Nacht auf den Weg. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 25 km/h. Es ist der Trip ihres Lebens!

Eintrittskarten für die Bühnenfassung des bekannten Spielfilms „25 km/h“ können in der Tourist Information im Erdgeschoss des Rathauses, Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer oder online im Ticketshop unter www.kevelaer-tourismus.de, erworben werden. Für die diesjährige Spielzeit können auch noch Theaterabonnements abgeschlossen werden. Darin enthalten sind alle sieben Theaterstücke.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort