1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Steine gegen Autos geschleudert

Kevelaer : Steine gegen Autos geschleudert

Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die Steine auf vorbeifahrende Autos werfen oder schleudern. Drei Fälle gab es bereits.

Wie die Beamten gestern mitteilten, saß am Samstag gegen 18.30 Uhr eine Frau in ihrem auf dem Europaplatz geparkten Auto, als sie einen lauten Knall hörte. Sie stellte an beiden linken Fahrzeugtüren einen Schaden fest. Unbekannte hatten offenbar Steine gegen das Auto geschleudert.

Am vergangenen Wochenende erstatteten zwei weitere Personen nachträglich Anzeige bei der Polizei. Am 22. Januar gegen 18.15 Uhr war eine Autofahrerin auf dem Europaplatz in Richtung Bahnhof unterwegs, als die Beifahrertür durch einen Stein beschädigt wurde.

Am 17. Januar gegen 20.45 Uhr fuhr ein Autofahrer auf dem Europaplatz in Richtung Gelderner Straße. An seinem Pkw wurde die hintere linke Tür durch einen Stein beschädigt. In allen drei Fällen hat ein unbekannter Täter vermutlich eine Schleuder benutzt.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen für den Vorfall. Täterhinweise an die Polizei Goch unter Telefon 02823 1080.

(RP)