Kevelaer: Star-Dirigent Justus Frantz in Kevelaer

Kevelaer : Star-Dirigent Justus Frantz in Kevelaer

Abermals ist es gelungen, den Star-Dirigenten Professor Justus Frantz und das Barockorchester der Philharmonie der Nationen für ein Gastspiel im Rahmen einer Kurz-Tournee nach Kevelaer zu locken. Das Konzert-Erlebnis findet am Dienstag, 17. Dezember, ab 20 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus in Kevelaer statt.

Im Jahre 1995 gründete Justus Frantz die Philharmonie der Nationen. Inspiration dazu war Leonhard Bernsteins Credo von einem internationalen, jungen, professionellen Orchester "Let's Make Music as Friends". Es haben sich Musiker aus 40 Nationen und fünf Kontinenten unter Führung ihres seit mehr als dreißig Jahren erfolgreichen Pianisten und Dirigenten Justus Frantz zusammengeschlossen. Gemeinsam möchten sie als Botschafter von Frieden und Freiheit den Zuhörern die Sprache der klassischen Musik, die mittlerweile Weltniveau erreicht hat, näher bringen.

Außerdem entdeckt und fördert Justus Frantz immer wieder junge Musiktalente und hat sich dadurch unzählige Male um die klassische Musik verdient gemacht. "Die Kontaktaufnahme der Agentur der Philharmonie der Nationen hat uns sehr gefreut. Knüpfen wir hier doch nach einer langen Pause wieder an eine gute Zusammenarbeit im Bereich der klassischen Konzepte an. Mit diesem Weihnachtskonzept bietet uns Justus Frantz eine Möglichkeit einen ganz besonderen Akzent in den Tagen vor Weihnachten zu setzen", so Bernd Pool, Wirtschaftsförderer und Leiter des Kulturbüros.

Das Kulturbüro verbindet mit diesem Konzept auch die Hoffnung auf "Probentage" im Umfeld zur Tournee, wie sie vor Jahren am Standort Kevelaer stattgefunden und Kevelaer als Standort für Kultur mit geprägt haben.

Karten gibt es im Service-Center, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon 02832 122151 bis 157.

(RP)
Mehr von RP ONLINE