Kevelaer: St. Marien mit spirituellem und musikalischem Angebot

Kevelaer: St. Marien mit spirituellem und musikalischem Angebot

Mit einer kleinen, "besonderen Reihe" ergänzt die Pfarrgemeinde St. Marien in der Advents- und Vorweihnachtszeit das breit gefächerte musikalische und spirituelle Angebot. Die Frühschichten im Advent finden wie gewohnt morgens um 6 Uhr statt, jeweils mittwochs, immer im Petrus-Canisius-Haus.

Die Adventspredigten widmen sich dem Thema Begegnungen. Pfarrer Georg Kauling "bearbeitet" am 10. Dezember, 15 Uhr, "Josef - die wichtigste Nebenrolle der Welt", und Kaplan Schwerhoff am 17. Dezember, 15 Uhr, "Maria - eine Frau, die Gottes Wort lebt".

Zur Ruhe kommen - gerade kurz vor Weihnachten fällt das nicht immer leicht. Pfarrer Kauling lädt am Freitag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr zur eucharistischen Anbetung in die Beichtkapelle ein - mit Musik, Meditation und wirklicher Stille als Anker und Halt.

Zwischen den Jahren werden dann Dr. Bastian Rütten, Lucia Traut und Viktor Fischer einen biblisch-poetisch-musikalischen Jahresrückblick wagen. Thema: "Zwischen den Jahren" am Freitag, 29. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Beichtkapelle.

Mit dem "Bethlehem-Gang" wird diese kleine Andachts-Reihe ausklingen. Am Samstag, 30. Dezember, um 17.15 Uhr machen sich alle gemeinsam auf den Weg vom Kapellenplatz aus zum Hof der Familie Ermers. Im Stall wird dann gegen 18 Uhr Eucharistie gefeiert.

(RP)