1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Sozialpädagoge wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht: Sachverständiger sieht keine Wiederholungsgefahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Sozialpädagoge wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht : Umfeld des Angeklagten war ahnungslos

Am zweiten Verhandlungstag des Prozesses gegen einen 50-jährigen Sozialpädagogen wegen Kindesmissbrauchs sagt auch dessen bester Freund aus. Für die Vorfälle, sagt der Zeuge, habe es keine Anzeichen gegeben. Ein Sachverständiger sieht keine Wiederholungsgefahr.